Home

Zurück

 



Spiel vom 21.08.05

Löningen Tigers - Stade Black Sox

Inning 1 2 3 4 5 6 7 X R H E
Löningen Tigers 6 0 0 2 0 --- --- --- 8 6 9
Stade Black Sox 1 6 3 7 1 --- --- --- 18 23 1

Erst pfui, dann hui!

Vorsicht am Schlagmal!Stade. Am vergangenen Sonntag traten die Black Sox zu einem weiteren Heimspiel gegen die noch junge Mannschaft der Löningen Tigers an. In dem Hinspiel, dass von sehr wechselhaftem Wetter gekennzeichnet war, konnten die Socken nach einem schwachen Start am Ende einen deutlichen Sieg mit nach Hause nehmen. Dieses sollte sich am heutigen Tage wiederholen.

Zu Beginn des Spiels hatte die Stader Verteidigung große Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen und so konnten die Löninger von den Unsicherheiten profitieren und sechs Runs im ersten Inning erlaufen. Auch die Offence der Socken war noch nicht wirklich im Spiel und so konnte lediglich ein Run erzielt werden. PitchingIn den folgenden Innings sollte sich dann aber die Defence steigern, so dass den Tigers nur noch wenige Chancen zum punkten gegeben wurden. Diese nutzten sie zu zwei weiteren Runs im vierten Inning. In der Offence steigerten sich die Black Sox ebenfalls stark, wodurch sie im zweiten Inning sechs Runs erzielen konnten und somit die Führung wechselte. Im dritten Inning konnten drei und im vierten Inning noch einmal sehr starke sieben Runs erzielt werden. 

Diese 17:8 Führung mussten die Socken nur noch um einen weiteren Run im fünften Inning  erhöhen, um das Spiel vorzeitig zu beenden. Nach dem die Löninger bereits zwei Stader Spieler "Aus" machen konnten, gelang es Christian Oehme durch einen Wurffehler der Gegner den Spiel beendenden Run zu erzielen.

Mit diesem Sieg stehen die Socken wieder mit einer ausgeglichenen Bilanz in der Tabelle. In 10 Saisonspielen gab es bisher 5 Siege und 5 Niederlagen - und es bleiben noch zwei weitere Saisonspiele, beides Heimspiele, um die Socken anzufeuern.

Erik Gabriel am LaufenIn der Offence stachen an diesem Tag Oliver Ribbe, Torben Heinsohn (4 Hits), Hannes Michelke (3 Hits), Nicole Rach, Thomas Rueß und Matthias Briem(alle 2 Hits) besonders hervor. Matthias Briem konnte in diesem Spiel seine beiden ersten Hits erzielen. Insgesamt konnten die Socken sage und schreibe 23 Hits erzielen, nach dem im letzten Spiel lediglich ein einziger Hit gelandet werden konnte - eine deutliche Steigerung.

Die Stader Defense zeigte bis auf das erste Inning eine gute Leistung... 

 Das nächste Heimspiel findet am 11. September gegen die Wilhelmshaven Waves II statt. Das Spiel beginnt um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Glückstädter Straße (bei der BBS).


 letzte Änderung am 06.09.07