Home

Zurück


Spiel vom 17.08.08

VfL Stade Black Sox - Wolfsburg Yahoos

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 X R H E
Stade Black Sox 1 1 2 0 0 0 2 2 x x 8 8 1
Wolfsburg Yahoos 0 0 0 0 0 3 1 0 0 x 4 5 2

Wichtiger Sieg für die Socken vom VfL Stade

VFL Stade Black Sox gewinnen mit 8:4 gegen die Wolfsburg Yahoos

Stade. Nach dem es am letzten Spieltag gegen den Hauptgegner im Abstieg, die Celle Gophers, am Ende nicht ganz zu einem Sieg reichen sollte und die Socken sich knapp mit 8:7 geschlagen geben mussten, gab es nun einen wichtigen, wenn gleich auch einen etwas überraschenden, Sieg für die Stader Baseballer.

In den beiden Hinspielen gegen die Wolfsburg Yahoos, gab es noch zwei Niederlagen für die Socken, denen die Bälle vom Ex-Bundesliga-Pitcher Thorsten Wöhner an diesem Tag eindeutig zu schnell waren. So verlor man in Wolfsburg deutlich mit 16:0 und 16:5.

Auf eigenem Platz gelang es den Socken, am heutigen Sonntag, durch eine konstant gute Defence die Wolfsburger zu bezwingen, die allerdings ersatzgeschwächt nur mit einem Minimalkader von 9 Mitspielern anreisten. Nichtsdestotrotz ließ die Stader Verteidigung in den ersten fünf Spieldurchgängen keinen Run der Gäste zu. Und zeigte damit eine tadellose Leistung. Im Gegenzug konnten die Socken aber ihrerseits endlich mal wieder ein paar Runs durch gelungene Aktionen und Schläge in der Offensive erzielen. So stand es am Ende des fünften Innings auch 4:0 für die Black Sox.
Dem Hoch folgte ein kleines Zwischentief im sechsten und siebsten Durchgang und die Yahoos nutzten geschickt die Schwächen der Stader aus und konnten am Ende des Schlagdurchgang der Gäste sogar den Ausgleich erzielen. Das Spiel blieb somit sehr spannend. Da das Heimteam in einem Durchgang immer als letztes schlagen darf, hatten die Socken noch die Chance wieder in Führung zu gehen. Trotz einiger Unsicherheiten beim Baserunning konnten die Socken wieder eine 2-Punkte Führung erkämpfen.
Im achten und neunten Inning fand die Verteidigung der Socken dann zu ihrer Stärke zurück und ließ keinen weiteren Run der Gäste zu. In ihren Schlagdurchgängen konnten die Black Sox dann die Führung auf den Endstand 8:4 ausbauen.
Am heutigen Tag konnte die Verteidigung der Socken endlich einmal ein Spiel abliefern, dass nahezu fehlerfrei war und somit den Sieg der Socken sichern und dies obwohl einige Spieler auf neuen Positionen eingesetzt wurden. So lieferte Andreas Beckmann eine sehr gute Vorstellung am "First Base" ab. Lennart Schünemann und Robert Moldenhauer konnten am "Third Base" und als "Shortstop" ebenfalls überzeugen. Ralf Rach und Oliver Ribbe fischten im Outfield beinahe jeden Ball weg. Hinzu kam an diesem Tag auch die überzeugende Pitching und Catching Leistung von Torben Heinsohn und Thomas Rueß, so konnte die "Battery" (Pitcher + Catcher) insgesamt 17 Strikeouts verbuchen. In Summe eine überzeugende Mannschaftsleitung, die durch eine wieder erstarkte Offensivleistung abgerundet wurde.

Am kommenden Wochenende geht es auswärts noch einmal nach Hänigsen zu den Farmers, bevor es am 30.08. das letzte Heimspiel in dieser Saison geben wird. Dann treffen die Socken auf die Hevensen Pioneers. Das Spiel startet am 30.08. um 14 Uhr im VfL Stade Sportzentrum in Ottenbeck.

An dieser Stelle möchten die Baseballer des VfL Stade noch ein großes "Danke schön" an den SV Düdenbüttel richten, auf dessen Platz die Socken in den vergangenen anderthalb Jahren spielen durften.
Zur Unterstützung des Teams suchen die Baseballer des VfL Stade noch Verstärkung für ihr mixed Team. Willkommen sind alle ab 15 Jahren (Herren und Damen). Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein, lediglich Sportschuhe und -hose sind erforderlich - die für den Baseballsport notwendige Ausrüstung kann in der Anfangszeit gestellt werden. Die Black Sox trainieren ab dem 22.08. auf dem Gelände des VfL Stade in Ottenbeck. Dienstags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr und Freitags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Weitere Informationen zum Training und zu den Socken gibt es bei Thomas Rueß unter 0162 966 36 44 oder im Internet unter www.stade-black-sox.de


Spiel vom 24.08.08

Hänigsen Farmers II - VfL Stade Black Sox

 

Inning 1 2 3 4 5 6 7 8 9 X R H E
Hänigsen Farmers II 7 1 2 0 1 4 x x x x 15 14 3
Stade Black Sox 2 3 0 0 0 0 0 x x x 5 7 13

VfL Stade Black Sox verlieren auswärts

Guter Start gegen Hänigsen, trotzdem am Ende 15:5 verloren

Hänigsen/Stade. Gegen die Hänigsen Farmers reisten die VfL Stade Black Sox nur mit einem Minimalkader von 9 Spielern an. Trotzdem starteten die Socken stark in die Auswärtspartie am letzten Sonntag. Gleich im ersten Inning konnten 2 Runs durch einen Homerun erzielt werden. Im anschließenden Verteidigungsabschnitt der Stader Baseballer lief dann aber nicht viel zusammen. Zahlreiche Fehler und Unsicherheiten in der Stader Verteidigung ließen in diesem ersten Abschnitt 7 Runs der Gäste zu. Im nächsten Abschnitt konnten die Socken wiederum 3 Runs erzielen und so auf 7:5 verkürzen. Die Defense der Socken stand nun sicherer und ließ nur einen Run im zweiten Inning zu.

Beim Spielstand von 8:5 begann nun die Offensive erste Schwächen zu zeigen. In den folgenden Abschnitten gelang es den Socken nicht weitere Runs zu erzielen. Es gelang zwar Läufer auf die Bases zu bekommen, nur konnten diese keine Runs erlaufen. Die Hänigsen Farmers konnten in ihren Schlagdurchgängen wiederum Runs erzielen und bauten so ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Im sechsten Inning patzen die Socken noch einmal in der Verteidigung und die Farmers konnten auf 15:5 davonziehen. Nun mussten die Socken punkten, um im Spiel zu bleiben. Obwohl die am Ende alle Bases besetzt werden konnten, schafften es die Farmers kurz vor dem Run das letzte "Aus" zu erzielen. Somit wurde das Spiel beim Stand vom 15:5 beendet.

An diesem Tage waren die 13 Fehler in der Defense der Socken einfach viel zu viel, um die Hänigsen Farmers gefährden zu können. Trotzdem gab es auch erfreuliches zu berichten. So konnte Robert Pfannenstill an diesem Tage seinen ersten Hit erzielen.

Am Samstag den 30.08. treffen die Socken auf den Tabellenführer, die Hevensen Pioneers. Das letzte Heimspiel der Saison startet um 14 Uhr im VfL Stade Sportzentrum in Ottenbeck.


Zur Unterstützung des Teams suchen die Baseballer des VfL Stade noch Verstärkung für ihr mixed Team. Willkommen sind alle ab 15 Jahren (Herren und Damen). Vorkenntnisse müssen nicht vorhanden sein, lediglich Sportschuhe und -hose sind erforderlich - die für den Baseballsport notwendige Ausrüstung kann in der Anfangszeit gestellt werden. Die Black Sox trainieren ab dem 22.08. auf dem Gelände des VfL Stade in Ottenbeck. Dienstags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr und Freitags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Weitere Informationen zum Training und zu den Socken gibt es bei Thomas Rueß unter 0162 966 36 44 oder im Internet unter www.stade-black-sox.de



letzte Änderung am 25.08.08